Lady Soul Blog current blog entry

newer entries  1 2 3 ... 96 97 98 99 100  101 102 103 104 105 106 107 108 109  older entries

Auf nach Bella Sicilia!

Heute morgen um 0:00 Ortszeit sind wir wieder gestartet.

Zuerst an die Südostküste Sardiniens nach Villasimius. Dabei ging es ganz gut zur Sache. Statt der angekündigten 4-5 Bft. waren das laut unseren Instrumenten 6-7 Bft. Nur gut, dass sich kaum Welle aufbauen konnte, weil der Wind vom Land kam.

Nachdem wir in Villasimius bei einer netten 'Tankwärterin' aufgetankt und Stefan und Jürgen den Nikotinhaushalt für die kommenden 24 Stunden einpegelten, ging es dann los Richtung Sizilien.

Den ursprünglichen Plan, zuerst nach Ustica zu fahren, haben wir aufgrund der zu erwartenden Windrichtung aufgegeben und fahren nun nach Capo San Vito an der Nordwestspitze Siziliens, wo wir morgen früh gegen 07:00 einlaufen wollen.
Weather:
clear

Abwettern in Carloforte

Heute wird mal wieder eine Ruhetag zum Abwettern!

Laut Wettervorhersagen zieht ein Schwerwindgebiet mit starken Böen über 30 Knoten heute durch.

Schon heute morgen hatten wir im Hafen Böen mit 26 Knoten.

Also abwarten und Tee ( oder Cappucino ) trinken.
Location:
Carloforte Marina
Position:
Weather:
overcast
Wind force:
9 - strong gale

Bon Giorno Sardegna

Nach einer sehr ruhigen Nacht habe ich heute morgen mal alleine Ankern geübt, nachdem meine Crew die meiste Zeit der Nacht Ausschau gehalten hat und ich nur zu Fragen geweckt wurde :)

Der Anker hat in der Südbucht der Isoletta di San Pietro im Südwesten von Sardinien sofort gebissen.

Wunderschöner Sonnenaufgang, traumhaftes Wetter und Karibik-ähnliches Wasser, nur etwas klarer!

Da werden wir erst mal frühstücken und ein ausgiebiges Morgenbad nehmen.
Location:
Isoletta di San Pietro
Weather:
clear

Adios Espana!

Nach nunmehr fast 2 Monaten in Spanischen Gewässern verabschieden wir uns heute Richtung Sardegna ( Sardinien ).

Um 04:00 MESZ war Wecken und kurz darauf ging es los, mit der ersten Nachtetappe für Stefan und Jürgen.

Bei herrlichstem Sonnenschein und ruhiger See motorsegeln wir gerade gen Osten Richtung Isola San Pietro.

2 Mal hat uns heute schon eine Delphinschule besucht, um uns zu begleiten.

Ansonsten ist hier absolute Ruhe auf dem Meer, auf unserem AIS sehen wir max. 4 Schiffe gleichzeitig.
Location:
Menorca
Position:
Destination of the day:
Isoletta di San Pietro
Weather:
clear
Wind force:
2 - light breeze

Neue Crew eingetroffen

Der nächste Abschnitt der Überführung gen Korfu kann jetzt beginnen. Die neue Crew mit Stefan und Jürgen ist eingetroffen. Leider fehlte Charlie, sie hat aber die besten Wünsche per EMail übermittelt.

Da der Wetterbericht für Dienstag/Mittwoch für den Törn nach Sardinien besser ausschaut als morgen, werden wir morgen mal lieber zum Baden fahren und einige Manöver trainieren.

Dann ist die Eingewöhnung doch etwas leichter :)

Nachdem heute Ferrari per Doppelsieg gewonnen hat, startet die neue Woche ja sowieso SUPER!
Location:
Mahon / Menorca
Position:
Weather:
clear
Wind force:
2 - light breeze

Das war ein komischer Geburtstag

Erstmal für alle, die es nicht wußten: ich hatte heute Geburtstag!

Wer mich allerdings hätte sehen können, wäre nie auf die Idee gekommen.

Erstmal hatte ich das gestrige Abendessen ( Gambas ) nicht vertragen. Somit durfte ich mal antesten, wie die elektrischen Toilletten an Bord mit Magensaft fertig werden. Auch das schaffen sie!

Dann mußte ich den Standort wechseln, weil heute meine Motoren geserviced werden sollten und gleichzeitig !!endlich!! das elektronische Ersatzteil für meinen Backbordmotor eingebaut werden sollte, das ja seit Camarinas defekt war. Soweit so gut. Bis der Mechaniker seine 3-stündige Mittagspause antrat. Kaum war der weg, kam die Hafenpolizei und erklärte mir, dass ich da weg müsste. Nichts leichter als das, wenn beide Motoren halb zerlegt sind und der Mechaniker mir extra noch erklärte: 'Nicht anlassen!'

Wenigstens war die Hafenpolizistin hübsch, ihr Englisch dafür mangelhaft :)

Nachdem meine Motoren nun endlich wieder fehlerfrei liefen, wagte ich mich an die nächste Aufgabe: im Hausbau würde man das als Ändern der Kanalisation bezeichnen. Im Klartext ist das eine 'Scheiss'-Arbeit, im wahrsten Sinne des Wortes.

Nach dieser schweißtreibenden, unwohlriechenden 'Scheiss'-Arbeit und einer halbstündigen Dusche ging's dann endlich ans Feiern: Pizza Toskana mit einem Glas Weiswein!

Naja, das nächste Mal werde ich wieder richtig feiern: mit meiner Familie im La Palma in Fürth!
Location:
Mahon / Menorca

Wieder in Mahon!

So, endlich bin ich dem Alltagsgeschäft in Deutschland wieder entflohen, habe ich die Lady Soul in braun eingefärbt vorgefunden: brauner Regen.

Wir hatten unsere Lady Soul sauberst zurückgelassen und nun: alles braun und schmutzig.

Aber viel interessanter ist ja, was so daheim abgeht: heute war ein Leserbrief von mir in der Fürther Nachrichten!Zum Thema Lehrermangel habe ich als Vorsitzender des Elternbeirates der Farrnbachschule die Fakten zum Unterrichtsausfall im aktuellen Schuljahr zusammengefaßt und als Leserbrief den Fürther Nachrichten per Email eingereicht.

Ich hätte ja nie gedacht, welche Wirkung deratiges Tun haben kann. Die Info eskaliert momentan zwischen Bezirksregierung in Ansbach und Staatsregierung in München :)

Rückgratslose Staatssekretäre des Bildungsministeriums ( einen habe ich ja am vergangenen Montag kennengelernt ) fühlen sich auf einmal mißverstanden, andere bezichtigen die Wahrheit als Lüge!

Eines zeigt mir dieses Vorgehen: die CSU ( dessen Wähler ich über viele Jahre war ) hat scheinbar seit der Wiedervereinigung zuviel aus Stasi-Protokollen gelernt. Anders kann ich mir dieses Vorgehen nicht erklären.

Und zum ersten Mal in meinem Leben probagiere ich eine SPD-Website! lehrermangel-bayern.de !

Wer hätte das je von mir erwartet!
Location:
Mahon / Menorca
newer entries  1 2 3 ... 96 97 98 99 100  101 102 103 104 105 106 107 108 109  older entries