Lady Soul Blog current blog entry

newer entries  1 2 3 ... 99 100 101 102 103 104 105 106  107 108 109  older entries

Programmierung fertig

So, heute habe ich die Programmierung der neuen Funktionen erst mal abgeschlossen.

Es gibt ab sofort (mal nach rechts schauen) folgende Features:

PlanungAlle Wegpunkte: Hier findet Ihr alle Wegpunkte. Aus dieser Datenbank exportiere ich die Wegpunkte für Raymarine, GPX und Google Earth.Alle Routen: Hier findet Ihr alle geplanten Routen. Aus dieser Datenbank exportiere ich die Wegpunkte für Raymarine, GPX und Google Earth.Alle geplanten Stationen: Hier findet Ihr alle geplanten Stationen. Diese werden direkt in der LiveMap angezeigt.

LiveSchiffs-Logbuch: In diesem Logbuch werde ich täglich meine Eintragungen machen. Die stündlichen Einträge kommen direkt via NMEA.Alle Positionen: Die stündlichen Einträge kommen direkt via NMEA und können in Google Maps visualisiert werden.Alle Tracks by Date: Die Tracks kommen direkt via NMEA und können in Google Maps visualisiert werden.Alle Bilder: Hier findet Ihr alle Bilder mit der Geoposition, an der sie aufgenommen wurden. Sie können auch in Google Maps angezeigt werden.Alle Videos: Hier findet Ihr alle Videos, die ich aufnehme.<BR> <BR>Hierzu ist natürlich allerlei Technik erforderlich.

Folgende Komponenten werden aktuell von der Werft installiert und von mir ab dem 25.04. angeschlossen:

Raymarine E80 Plotter mit GPS, Radar, Windmesser, Tiefenmesser, Autopilot und LiveTag SystemFuruno GPS-32Bohlken + Westerland Barograph BG1512ICOM IC-M603CTRX-AIS TransponderNasa WeathermanNasa NavtexNauticomputer ( die komplette Aufstellung der eingesetzten Software werde ich separat beschreiben )Raymarine Raytech-SoftwareNMEA-Muliplexer SB2006NMEA-Multiplexer Brookhouse

Hier noch das Anschluss-Schema:

Endlich mal gute Nachrichten

Gestern war ich in der Werft und die sind sich sicher, dass sie den Termin jetzt einhalten können.

Das Schiff schaut schon gut aus und wird am 16.4. von Stettin nach Ipswich auf eigenem Kiel überführt.

Am 25.4. werden dann Gerhard und ich das Schiff in England in Empfang nehmen.

Die Abfahrt aus Ipswich ist nach Abschluß der Restarbeiten für Samstag den 28. April angepeilt.

EMail vom 26.03.2007

Hi Claus,Andrzej is fully aware of the importance of the date and is doing his very best to achieve it.Look forward to seeing you on the 4th.Kind RegardsStuart DavidsenProduction & Design DirectorOne World. One Life. One Cat

Status am 15.03.2007

Heute habe ich mir mal wieder ein Bild vom aktuellen Baufortschritt gemacht.

Alle GfK-Arbeiten werden diese Woche abgeschlossen und ab kommenden Montag beginnt der Innenausbau.<BR> <BR>Alle sind sehr zuversichtlich, daß der neue Zeitplan eingehalten werden kann, nachdem durch das Abwerben von 20 Mitarbeitern durch eine skandinavische Werft der Verzug zu Stande kam.

Am 4. April werde ich zum Final-Check nochmals nach Stettin fahren, um mich davon zu überzeugen, daß am 16.4. auch wirklich das Schiff Richtung Ipswich startet.

Danach werde ich das entgültige OK für den neuen Starttermin geben.

Geplant ist, daß Gerhard und ich am 25.4. das Schiff übernehmen. Evtl. können wir bereits am 26. bereits losfahren. Dann wäre die Abfahrt in Brighton. Sollten wir da noch nicht losfahren können, wird die Abfahrt vermutlich in Ipswich sein.

Bad News - der Liefertermin verzögert sich

Ursprünglich war der 6. April geplant, jetzt verzögert sich voraussichtlich die Auslieferung bis zum 27. April<BR> <BR>Hier das Email:

Dear Claus,It is with regret that the news for delivery is not as we both wish, following my meeting on Friday with the factory. The loss of personnel has increased and this has caused the factory big delays. They will be working as hard as they can with the labour they have available. This will have the boat completed and ready to leave Poland the second week of April. Therefore it will not be possible for you to depart on the 16th. I can only apologize for this unforeseen delay, and look forward to meeting with you on Thursday.Kind RegardsStuart DavidsenProduction & Design Director

Visualisierung

Ab sofort stehen viele Seiten zur Verfügung, die Euch das finden von Informationen erleichtern sollen.

Bereits seit geraumer Zeit steht die LiveMap zur Verfügung, auf der sowohl alle geplanten Anlaufpunkte als auch später der gesamte Track mit Bildern abrufbar sein wird.

Ab sofort stehen auch noch folgende Informationen zur Verfügung:
Alle Wegpunkte mit Google Maps Integration
Alle geplanten Routen mit Google Maps Integration
Alle geplanten AnlaufpunkteAlle Bilder mit geografischer Zuordnung in Google Earth
Alle LivePositionen

Die ersten Bilder

Die Produktion hat begonnen. Die ersten Bilder gibt es auch schon, auch wenn dabei noch nicht allzuviel zu erkennen ist.

Rechts auf dem Bild läßt sich Ralf Weise von Cat-Sale die unterschiedlichen Gewebearten, die beim Bau verwendet werden, von Andrzej Arminski, dem Chef der Fabrik in Stettin, erklären.
newer entries  1 2 3 ... 99 100 101 102 103 104 105 106  107 108 109  older entries