Lady Soul Blog current blog entry

newer entries  1 2 3 ... 100 101 102 103 104 105  106 107 108 109 110  older entries

Hurra ! :) Herzlichen Glückwunsch an meine bezaubernde Frau Claudia !

Sie hat mich soeben angerufen und mir mitgeteilt, dass sie auf Anhieb die Prüfung zur Heilpraktikerin bestanden hat!

Herzliche Glückwünsche der gesamten Crew aus Camaret-Sur-Mer!

Ab sofort bitte nur noch mit Frau HP Claudia Bettag ansprechen. ( Hat übrigens nichts mit Hewlett Packard zu tun :)

Cameret-Sur-Mer

Nach 2 durchfahrenen Nächten quer durch den Ärmelkanal sind wir heute morgen in Camaret-Sur-Mer angekommen.

Auf der Strecke haben wir unseren bisherigen Rekord von 17,5 Knoten Höchstegschwindigkeit ( über Grund ) geschafft und haben im Schnitt 6,3 Knoten zurückgelegt.

Unser AIS habe ich endlich auch ans fliegen gebracht. Während der Überfahrt über den Kanal habe ich durch Zufall die Funktion in Raymarine gefunden, wie die Daten auch visualisiert werden können. Bis heute morgen ging nur der Empfang, da ich die Sendefunktion mangels defektem Bord-PC nicht aktivieren konnte.

Die nette Dame vom Marina-Office in Camaret-Sur-Mer hat mich aber gleich zum nächsten PC-Laden gefahren, damit ich mir ein Serielles-Interface für meinen Notebook kaufen konnte. Jetzt geht auch die Sendefunktion.

Heute abend geht's schon wieder weiter auf die Biskaya hinaus, da der Wetterbericht für die nächsten 5 Tage 10-17 Knoten Wind aus Nord bis Nord-Ost vorausgesagt hat, also ideale Voraussetzungen.

Sobald ich wieder einen schnellen Internetzugang habe, gibt's dann auch umfassendes Bildmaterial. Ich brauche ja garnichts zu fotografieren, das erledigen schon Gerhard ( hält zur Zeit den Rekord mit ca. 3 GB an Bildern ) vor Helmut und Bruno.
Location:
Camaret-Sur-Mer Marina

Der 2. + 3. Tag waren ereignisreich

Am Sonntag sind wir bereits nachts um 01:00 mit der ablaufenden Tide von Dover abgefahren und waren um 11:45 in Brighton.Abends haben uns dann Audrey und Mark Jarvis von Multihull World noch ein paar Nachlieferungen von Broadblue vorbeigebracht und uns anschließend freundlicherweise zum Essen eingeladen.

Heute wurden einige Sachen von Jeff von Multihull World an unserem Boot gefixt und hatte bereits fast die gesamte Elktronik am laufen, aber leider hat sich dann am Abend der Bord-PC verabschiedet.

Die Abreise direkt nach Camaret-Sur-Mer ist für heute Abend geplant.

Die LiveMap sollte jetzt funktionieren.
Location:
Brighton Marina

Der 1. Tag ist vorbei!

Wir sind planmäßig heute morgen um 05:00 in Ipswich gestartet und gegen 18:30 in die Dover Marina eingelaufen.

Eigentlich hat der Tag ziemlich aufgeregt angefangen, nachdem mangels fehlender Büroeinrichtung ( die zwar bestellt war jedoch von der Werft schlichtweg vergessen wurde ) sind erstmal alle meine Bücher, Routenplanungs- und Revierführer zwangsläufig mit der 1. Welle durch den Salon geflogen.

Der Gasdetektor hat sich auch gleich verabschiedet, nachdem der sehr ungünstig mir im Wege stand.

Die Elektronik wurde leider auch nicht komplett angeschlossen!?!

Naja, aber sonst sind wir gut unterwegs, Die lebenswichtigen Einrichtungen wie GPS, Funk und Toilette funktionieren ja :)

Vielen Dank an Ralf Weise von Cat-Sale, der es sich nehmen lassen wollte und uns in Dover persönlich begrüßt hat. Er ist extra aus Bremen angereist, um uns ggfls. noch Teile mitzubringen und um uns auf jedenfalls nochmal zum Abschied zu winken. Danke Ralf!

Nachdem die Elektronik noch nicht ganz funktioniert, es jetzt 22:30 Ortszeit ist und wir wegen der Tide morgen früh um 01:00 wieder ablegen wollen, gibt es heute noch nicht die richtige LiveMap, da auch mein Bordcomputer erst in Brighton von mir ordnungsgemäß in Betrieb genommen werden soll. Bisher gab es dazu leider keine Zeit und bei Seegang habe ich nun mal keine Lust, irgendwo in den Eingeweiden der Lady Soul rumzukrabbeln.

Daher gibt es die LiveMap heute nur in dieser Form: [Vorübergehende LiveMap].

Ab Montag oder Dienstag sollte dann die Elektronik fertig sein und es gibt dann mehr Infos.
Location:
Dover Marina

Mast und Rigg sind fertig

Heute kam der Mast und das komplette Rig auf die Lady Soul. Jetzt sieht sie endlich auch wie ein Segelkatamaran aus!

Damit ich hier nicht so auffalle, habe ich mich inzwischen als Engländer verkleidet :)

Die Elektronik ist auch am werden, ich habe jetzt mal um 02:30 beschlossen, dass ich erst morgen weitermache.
Location:
Ipswitch Marina - Broadblue Home Base

Lady Soul ist in Ipswich

Asia kam überaschenderweise schon um 14:30 in die Neptun Marina in Ipswich eingelaufen.

Auch der Lastwagen mit meinen Container kam heute, nachdem sie am Montag bereits die komplette Marina lahm gelegt hatten, weil der LKW für die Marina einfach zu groß war und in der Einfahrt stecken blieb. Laut Stuart hat der Fahrer ganz Ipswich lahmgelegt ( so sind die Briten halt :)

Gerhard und ich haben daraufhin gleich die Lady Soul weitgehend beladen. Nach 6 Stunden Ladeaktion ( dabei muß hier alles jeweils 500 m einzeln gekarrt werden ) können wir uns nicht mehr bewegen und lassen den Tag ausklingen, ohne die neuen Bilder eingestellt zu haben. Die gibt's halt erst morgen!

SMS von Asia heute um 13:27

Having good progress! ETA Ipswich Wednesday evenig. Asia
newer entries  1 2 3 ... 100 101 102 103 104 105  106 107 108 109 110  older entries