Lady Soul Blog current blog entry

newer entries  1 2 3 ... 6 7 8 9 10  11 12 13 14 15 16 ... 103 104 105  older entries

Fremdarbeiten

Mit Toni bin ich heute nach Palionissos und Agathonosi in Pythagorion eingelaufen.

Hier erwartete uns schon Charlie, der zusammen mit Diamantis, dem Hafenmeister, unsere Leinen entgegen nahm.

Zum Dank dafür habe ich dann Charlie seinen "neuen" Autopiloten eingebaut.
Location:
Pythagoreio
Position:
Weather:
clear
Wind force:
4 - moderate breeze
Wind direction:
NE

Erstes Parasailing 2016

Auf unserem vorletzten Törnabschnitt hatten wir gestern endlich mal Gelegenheit unseren Parasailor zu setzen.

Zum Mittagessen hatten wir dann noch einen Stopp bei Mama Veta in Xirokampos bevor wir in Palionissos den letzten Halt vor Jörgs Rückreise einlegten.
Location:
Palionissos Kalymnos
Position:
Weather:
clear
Wind force:
3 - gentle breeze
Wind direction:
NE

Griechische Traumkulisse

Gestern sind wir in 8 Stunden von Kos nach Samos motorgesegelt. Erstaunlicherweise bekamen wir auf Anhieb einen Platz, leider mal wieder neben einer 72er lybischen Motoryacht, deren Generator im 24-Stundenbetrieb brummt, exakt neben meiner Kabine!
Entschädigt wurden wir mit einem ausgezeichneten frischen lokalen Schwertfisch.
Nachdem für heute die Wettervorhersage für Pythagorion 35 Grad prophezeite, sind wir heute lieber gleich weiter Richtung Arki mit schönem Halbwind gesegelt. Für hier sind 'nur' 25 Grad vorhergesagt.
Jetzt liegen wir in der Bucht von Marathi und lassen uns in der Taverna Stavragos verwöhnen.
Location:
Marathi
Position:
Weather:
clear
Wind force:
4 - moderate breeze
Wind direction:
NW

Ignorante Motorbootfahrer

In der beschaulichen Bucht von Palionissos wurden wir heute morgen durch das laute Bugsttahlruder eines türkischen Motorboots geweckt, der sich dann mit seinem 70 Fuss Kahn ausgerechnet an die schwächste Mooringboje der Bucht legte.

Alle Hinweise, dass dies bei dem heute zu erwartendem Starkwind mit 7-8 Windstärken gefährlich wäre, ignorierte er hartnäckig.

Sein seemännisches Unvermögen demonstrierte er auch noch damit, dass er nicht mal eine richtige Leinenverbindung mit der Boje herstellte sondern nur an der dünnen Hol-Leine hängt.

Das kann noch lustig werden, wenn die Leine reisst, da ich direkt fahinter liege.
Location:
Palionissos
Position:
Weather:
clear
Wind force:
5 - fresh breeze
Wind direction:
N

Abwettern in Palionissos

Nach meiner 2-monatigen Ägäisrundfahrt mit fast 1000 Seemeilen haben wir heute in meiner Lieblingsbucht festgemacht.

Da für die kommenden Tage Meltemi angekündigt ist, werden wir die nächsten Tage hier abwettern und uns von Nomiki verwöhnen lassen bevor es kommende Woche für einen Kurztrip zurück nach Deutschland geht.
Location:
Palionissos
Position:
Heading:
144°
Weather:
clear
Wind force:
4 - moderate breeze
Wind direction:
N

Nie wieder Mykonos

Aus Mykonos sind wir am Freitagmorgen mit achterlichem Wind bei 30-40 Knoten Wind ausgelaufen. Schon nach 5 Seemeilen halbierte sich der Wind und als wir in Naxos einliefen waren es gerade mal 3 Windstärken.

Leider war die Lady Soul bis in die letzte Ritze eingestaubt, weil die teuerste Insel Griechenlands es seit Jahren nicht schafft, ihre "Marina" fertig zustellen. Diese gleicht eher einer Mondlandschaft. Dazu zahlt man dann in Mykonos fast doppelt so viel wie beispielsweise in Kalymnos. Nie wieder!

Letzte Nacht haben wir dann die Altstadt von Naxos erkundet und sind in der gleichen urigen Kneipe hängen geblieben, die ich bereits vor 4 Jahren mit meiner damaligen Crew besuchte und die von 2 netten Französinnen betrieben wird und für ihren ausgezeichneten Wein bekannt ist.

Gerade geht es weiter nach Koufonissia oder Amorgos, da die Wettervorhersage für die kommenden Tage für die Überfahrt nach Kos bestens ist.
Location:
Kykladen
Position:
Destination of the day:
Koufonissa
Heading:
150°
Speed:
6 kn
Weather:
clear
Wind force:
4 - moderate breeze
Wind direction:
N

Hier kachelt es gewaltig

Seit Sonntag Nachmittag liegen wir jetzt hier in der Mykonos Marina und täglich nimmt der Wind zu. Letzte Nacht waren die Spitzen bei über 40 Knoten ( ca. Windstärke 8 ).

Die Lady Soul liegt gut längsseits und der Wind drückt uns vom Kai weg. Mit inzwischen 7 Festmachern und allen verfügbaren Stossdämpfern sind wir sicher, wären da nicht ständig irgendwelche Yachten, die bei diesem Wind hoffnungslos überfordert sind.

Hinzu kommt, dass es mitten im Hafenbecken eine Mooringkette gibt, an der zwar keine Mooringleinen mehr befestigt sind, aber in die sich fast jeder Zweite mit dem Anker festfährt, was dann meist nur noch ein Taucher lösen kann.

Da spielen sich stündlich Dramen ab. Sicherheitshalber haben wir alle restlich verfügbaren Fender ausgebracht für den Fall, dass uns doch einer bei einem verunglückten Manöver treffen sollte.

Da die "Marina" immer noch nicht fertig gestellt wurde, staubt es hier, als wären wir in einem Sandwerk. Da knirscht es selbst auf den Zähnen.
Location:
Mykonos Kykladen Mykonos
Position:
Weather:
clear
Wind force:
7 - moderate gale
Wind direction:
N
newer entries  1 2 3 ... 6 7 8 9 10  11 12 13 14 15 16 ... 103 104 105  older entries